Geschichte

Begleiten Sie bci auf eine kleine Zeitreise:

  • Wie alles begann…1978 ergreift der junge Heilpraktiker und Bio-Laden Besitzer der 1. Stunde Hans Hansel die Initiative und erschafft gemeinsam mit Freunden eigene „gesunde“ Naturkosmetikprodukte, die frei von bedenklichen synthetischen Stoffen waren. Damit treffen sie schon damals den Nerv der Zeit. 38 Jahre später ist daraus einer der führenden Hersteller im Naturkosmetikmarkt geworden – die LOGOCOS Naturkosmetik AG mit ihrer 100%igen Tochter der bci Bio Cosmetics International GmbH.

  • 1987 gründet die LOGOCOS Naturkosmetik  AG die Eigenmarken-Tochtergesellschaft CEP Cosmetik Entwicklungs- und Produktionsgesellschaft mbH, denn die Nachfrage aus dem Handel nach eigenen Marken und Produkten ist immens.

  • Die ersten Erzeugnisse der CEP sind Stutenmilchprodukte und bioenergetische Cremes. 1993 kommt neben dem erfolgreichen präparativen Geschäft auch die dekorative Kosmetik hinzu. Die CEP hat ihren damaligen Sitz zusammen mit der LOGOCOS Naturkosmetik AG passend zur natürlichen Kosmetik in Salzhemmendorf, Zur Kräuterwiese. Die besagte Kräuterwiese gibt es dort noch heute.

  • 2007 boomt das Eigenmarkengeschäft und so kommt es, dass die stark gewachsene Eigenmarken-Tochtergesellschaft CEP aufgrund von Kapazitätsengpässen bei Herstellung und Abfüllung von pflegender Kosmetik an die Dalli Group verkauft wird.

    Aufgrund des 5-jährigen Kooperationsvertrags mit Dalli konzentriert sich die LOGOCOS Naturkosmetik AG im Bereich der Eigenmarken auf den Biofachhandel und den Reformhausmarkt. Die Segmente dekorative Kosmetik sowie Zahn- und Babypflege werden weiterhin aktiv verfolgt und ausgebaut.

    Für die Abwicklung dieser verbleibenden Segmente wird noch im selben Jahr die neue  Eigenmarken-Tochtergesellschaft bci Bio Cosmetics International GmbH gegründet. Die Geschichte der bci beginnt mit 3 Mitarbeitern und einer kleinen, feinen und überschaubaren Produktpalette.

  • 2012 und somit 5 Jahre später ist die Kooperation mit der Dalli Group beendet und die daraus hervorgehende Beschränkung ist aufgehoben. bci hat nun wieder die Möglichkeit, Projekte und Produkte im Bereich der präparativen Kosmetik zu realisieren. Damit entspricht das Angebot erstmalig dem heutigen Produktportfolio.

    bci bietet dabei neben Konzeptumsetzungen von Einzelprodukten oder ganzen Sortimenten auch Full-Service-Leistungen (Konzept inkl. Design und Verpackung, Rezepturentwicklung und Produktion) an.

  • bci sitzt heute mit ihren 16 Mitarbeitern in der Landeshauptstadt Hannover und blickt mit der LOGOCOS Naturkosmetik AG auf knapp 40 Jahre Bestehen zurück. Ein schöner Anlass für das Unternehmen, einmal „Danke, Natur“ zu sagen, deren wundersame Kräfte die Erfolgsgeschichte von bci und LOGOCOS erst möglich gemacht haben.

    Was in den nächsten Jahrzehnten passiert? Wir wollen nachhaltig im Einklang mit der Natur und der Umwelt wachsen. Ein Zitat des LOGOCOS Gründers, Hans Hansel, zu den Anfängen der Firma passt zu diesem Wunsch, damals wie heute:

    „Es war für uns alle eine Mischung aus Begeisterung, Idealismus, Engagement und dem Wunsch, unseren Kindern und Enkeln eine lebenswerte Zukunft bieten zu können.“

    bci entwickelt heute für ihre Kunden dekorative und präparative (pflegende) Naturkosmetik. Dabei achten wir darauf, die Welt und ihre Ressourcen zu schonen und die Kraft der Natur nachhaltig zu nutzen. Auf diesem Weg freuen wir uns über jeden, der das Unternehmen begleitet, sei es als KUNDE, PARTNER, LIEFERANT, MITARBEITER oder einfach als FREUND.